Orangenparfait – Idee zum Anrichten

Orangenparfait

Am 1. Weihnachtstag hat meine Schwester einen köstlichen Orangenparfait zum Dessert gemacht.

Dabei hat sie Muffinförmchen als Parfait-Form gewählt. Der Schoko-Weihnachtsbaum wurde mit geschmolzener Schokolade auf Backpapier „gemalt“ und mit gehackten Pistazien bestreut. Wenn die Schokolade erstarrt ist, kann der Baum einfach vom Papier gelöst werden.

Garniert mit Beeren war es ein sehr leckeres und fruchtiges Dessert, nach einem schweren Gänsebraten 🙂

Das Rezept für das Parfait findet ihr hier: http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Pudding-Cremes/Orangenparfait-mit-Granatapfelsauce-1349829.html

Eure Jasmin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s