Sonntag ist Kuchentag!

Kirschstreuselkuchen und Apfelkuchen Gestern haben mein Freund und ich zwei Kuchen gebacken. Jeden Sonntag gibt es bei seiner Oma selbstgebackenen Kuchen, aber diesmal wollten wir ihr die Arbeit abnehmen und uns in die Küche stellen um was Leckeres zu backen. Es gab einmal einen Kirschstreuselkuchen und dann noch einen Apfelkuchen. Das Rezept für den Apfelkuchen ist aus einem früheren Beitrag von uns. Für den Kirschkuchen (das Rezept kommt ursprünglich aus einem Dr. Oetker Buch und wurde von mir etwas abgewandelt)  wurde folgendes benötigt:

Rezept

2 Gläser Sauerkirschen

Marzipan Rohmasse

250 g Butter

200 g Zucker

4 Eier

300 g Mehl

3 TL Backpulver

3 EL Milch

Für die Streusel:

150 g Mehl

100 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

Zimt

100 g Butter (zimmerwarm)

Butter, Mehl, Eier, Zucker, Milch und Backpulver mit dem Mixer zu einem glatten Teig rühren. Den Teig auf einem (am besten mit Backpapier ausgelegtem) Blech verteilen und die Kirschen drauf verteilen. Marzipan wieder nach Belieben zwischen den Kirschen verteilen. Die Zutaten für die Streusel mit dem Mixer verrühren und über den Teig geben.

Anschließend wird das Ganze bei 180 °C für 25- 30 Minuten in den Backofen geschoben.

Bei uns waren alle total begeistert und die Oma hat sich gefreut, dass sie mal nicht backen musste 🙂

Eure Lisa

Advertisements

5 Gedanken zu „Sonntag ist Kuchentag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s