Sonntag ist Kuchentag – Osterkekse

Da in einem Monat schon Ostern ist, haben wir an diesem Wochenende ein paar Osterkekse mit Keksstempeln gebacken, die man auch sehr gut als kleines Mitbringsel verschenken kann! Osterkekse Vor Kurzem haben wir günstige Keksstempel mit drei Motiven ergattern können und wollten diese unbedingt ausprobieren.

Rezept

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • Zitronenabrieb
  • 1 Ei
  • Vanilleschote
  • 250 g Mehl
  • zerbröselte M&Ms
  • 50 g Blockschokolade

Die Butter mit dem Zucker mixen und anschließend das Ei, den Zitronenabrieb und ein wenig Mark einer Vanilleschote hinzufügen und unterrühren. Dann wird das Mehl hinzugegeben und mit dem Rest gut verknetet. Erst mit dem Mixer, dann mit den Händen weiter kneten. Den Teig haben wir für eine gute Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den kalten Teig haben wir aufgeteilt und in eine Hälfte die M&M-Brösel eingeknetet. Daraufhin haben wir den Teig auf einer gemehlten Arbeitsfläche ausgerollt und mit den Keksstempeln bedruckt. Der Stempel muss hierbei fest aufgedrückt werden, damit der Abdruck gut zu sehen ist. Mit einem Glas, welches die Größe des Stempels hat haben wir die Kekse rund ausgestochen. Die Kekse haben wir dann in den vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 20 Minuten in den Backofen geschoben. Die abgekühlten Kekse habe wir noch mit geschmolzener Schokolade verziert. In einem Glas oder Tütchen angerichtet, verschönert mit einem Dekoband und einem selbstgebastelten Anhänger kann man sie als Mitbringsel wunderbar verschenken :-* Eure Lisa und Jasmin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s